Büro Erolzheim
07354 / 9354285

Ernst Kübel

Büro Leipheim
08221 / 72540

Immobilienbewertung Beratung Berechnung

Immobilienbewertung seit 1997.

Als Familienunternehmen beschäftigen wir uns in dritter Generation mit Immobilien. Unser traditionsreiches Bau­unternehmen und Planungsbüro ging Anfang 2000 vollständig im Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung auf.

Unsere Erfahrung ist Ihr Mehrwert.

+ Sachverständiger

Unsere Erfahrung, Ihr Mehrwert.

  • Maurerlehre
  • Studium der Architektur mit Abschluss zum Dipl. Ing. (FH)
  • 25 Jahre selbstständiger Bauunternehmer und Projektentwickler
  • Seit 1980 Inhaber eines Planungsbüros für Hochbau
  • Studium zum Dipl. Sachverständigen (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten an der Deutschen Immobilienakademie (DIA) der Universität Freiburg
  • Von der IHK Ulm öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke
  • Mitglied der Gutachterausschüsse Neu-Ulm und Günzburg
Ernst Kübel
+ Referenzen

Unsere Auftraggeber

  • Privatpersonen
  • Unternehmen
  • Eigentümergemeinschaften
    (z.B. Erbengemeinschaften)
  • Stiftungen
  • Gerichte
  • Staatsanwaltschaften
  • Städte und Gemeinden
  • Sozialbehörden
  • Enteignungsbehörden
  • Banken

und ihre Werte.

  • Einfamilienhäuser
  • Reihenhäuser und Doppelhaushälften
  • Eigentumswohnungen
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • Bürohäuser
  • Einzelhandelsimmobilien
  • Lager- und Logistikimmobilien
  • Produktionshallen
  • Landwirtschaftliche Flächen
  • Sportanlagen
  • Schulen und sonstige öffentliche Gebäude
  • Unbebaute Grundstücke
  • Grundstücksgleiche Rechte (z.B. Erbbaurechte)
  • Rechte und Belastungen von Grundstücken (Nießbrauch, Wohnungsrechte, Leitungs-, Geh- und Fahrtrechte, usw.
+ Wirkungskreis

Lokal, regional, überregional.

Deutschlandweit sind wir für unsere Kunden tätig.
Mit unseren Büros in Erolzheim und Leipheim sind wir in Bayern und Baden-Württemberg vertreten. Regionale Marktkenntnisse, auch kleinerer Gemeinden, zeichnen uns aus.

+ Öffentliche Bestellung

Verantwortungsbewusst, wertorientiert.

Der Begriff "Sachverständiger" ist gesetzlich nicht geschützt. Demnach ist es wichtig, die jeweilige Qualifikation des einzelnen Gutachters genau zu prüfen. Einer der in Deutschland anerkanntesten Gütesiegel für die Bewertung von Immobilien ist dabei die öffentliche Bestellung und Vereidigung. Für den Auftraggeber wird dadurch gewährleistet, dass der Sachverständige seitens der bestellenden Kammer einer umfangreichen laufenden Überprüfung unterzogen wird.

Dabei wird unter anderem überprüft, dass

  • keine Bedenken gegen seine Eignung bestehen,
  • er erheblich über dem Durchschnitt liegende Fachkenntnisse nachweist,
  • er in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen lebt,
  • er die Gewähr für Unparteilichkeit und Unabhängigkeit bietet.

Mit der Ableistung seines Eides übernimmt er die Pflichten zur

  • unabhängigen,
  • weisungsfreien,
  • gewissenhaften,
  • unparteiischen

Gutachtenerstellung.

Zudem unterliegt er der laufenden Fortbildungs- und Verschwiegenheitspflicht.

Nicht nur die fachliche Kompetenz, sondern auch die gesetzliche Akzeptanz wird daher durch die Beauftragung eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen gewährleistet (siehe BFH Urteil vom 11.9.2013 sowie Ländererlass vom 19.2.2014).